Kooperationen, Partner & Links

Institut für Physiotherapie der Friedrich-Schiller-Universität Jena

Hier geht es zum Institut für Physiotherapie

Seit Dezember 1997 besteht ein Kooperationsvertrag zwischen der m&i-Fachklinik Bad Liebenstein und dem Institut für Physiotherapie der Friedrich-Schiller-Universität Jena (Direktor: Prof. Dr. med. U.C. Smolenski) mit folgenden Kooperationsschwerpunkten:

  • wissenschaftliche Fundierung und Evaluierung von Rehabilitationskonzepten und Implementierung der Ergebnisse in die Praxis
  • personeller und fachlicher sowie wissenschaftlicher Austausch
  • Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses
  • Durchführung gemeinsamer Fort- und Weiterbildungsveranstaltungen sowie gemeinsame wissenschaftliche Publikationen und Vorträge
Berufsgenossenschaftliche Unfallklinik (BGU) Frankfurt am Main

Hier gelangen Sie zur Berufsgenossenschaftlichen Unfallklinik.

Seit 2010 besteht ein Kooperationsvertrag mit der BGU Frankfurt am Main.

Ziel ist es, in enger Zusammenarbeit zwischen beiden Häusern ein übergreifendes Behandlungskonzept zur interdisziplinären Behandlung von Unfallverletzten zu entwickeln.

Wesentliche Kooperationsschwerpunkte sind dabei die gemeinsame Steuerung des Heilverfahrens der DGUV (Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung), die Zusammenarbeit auf den Gebieten der Wissenschaft und Qualitätssicherung sowie die Fort- und Weiterbildung von Mitarbeitern beider Häuser.

Weitere Informationen erhalten Sie hier

Weitere Kooperationspartner

Industriebetriebe der Region im Rahmen eines Konzeptes der Verzahnung medizinischer Rehabilitation und beruflicher Reintegration:

  • Opel Eisenach GmbH
  • Kali + Salz AG Werk Werra
  • Bosch-Werk Eisenach
  • Automotive Lighting GmbH Brotterode
  • amazon Bad Hersfeld
Weitere Partner der Fachklinik Bad Liebenstein

LVTH
Landesverband Thüringen für Prävention und Rehabilitation von Herz-Kreislauferkrankungen e.V.
Geschäftsstelle in der m&i-Fachklinik Bad Liebenstein

  • img
  • img
  • img
icon