Die ersten Schritte in unserer Fachklinik

1. Anreise

Die Anreise sollte zwischen 08:30 und 12:00 Uhr erfolgen.

2. Rezeption

Beim Eintreffen in der m&i-Fachklinik Bad Liebenstein melden Sie sich bitte zuerst an der Rezeption. Sollten Sie Hilfe beim Gepäcktransport benötigen, so lassen Sie es bitte unser Rezeptionsteam wissen.

3. Aufnahme

In unmittelbarer Nähe der Rezeption befindet sich unser Aufnahmebüro. Die Mitarbeiter der Aufnahmeabteilung klären mit Ihnen alle Aufnahmeformalitäten. So prüfen sie gemeinsam mit Ihnen bei Bedarf die Kostenübernahme und bitten Sie gegebenenfalls einen Behandlungsvertrag zu unterschreiben. Wünschen Sie Wahlleistungen
(z. B. Chefarzt-Behandlung), so finden Sie hier ebenfalls Ihre Ansprechpartner.

4. Nach erfolgter Aufnahme

Nach erfolgter Aufnahme bekommen Sie u. a. eine "Schlüsselquittung", mit der Sie bitte wieder an die Rezeption gehen. Hier erhalten Sie Ihren Zimmerschlüssel* und weitere Informationen. Sie haben hier die Möglichkeit, Telefon, Internet und Fernsehen anzumelden. Dies können Sie aber auch gerne später noch erledigen.

*Die Zimmervergabe erfolgt nach medizinischen Gesichtspunkten und kann nicht verändert werden.

5. Aufnahme Pflege

Auf Station angekommen, melden Sie sich bitte im Schwesternzimmer. Die in der Aufnahmeabteilung erhaltene Mappe mit ärztlichen Unterlagen geben Sie bitte beim Pflegepersonal ab. Danach findet das Aufnahmegespräch statt. Hier erfahren Sie mehr über Ihre Rehabilitation in der Klinik und Sie werden über alle wichtigen Termine und Abläufe informiert. Im Anschluss wird Ihnen Ihr Zimmer gezeigt und die technischen Gegebenheiten werden Ihnen erklärt.

6. Ärztliche Aufnahme/Untersuchung

Das erste Gespräch sowie die Aufnahmeuntersuchung durch den zuständigen Stationsarzt erfolgt am Anreisetag, spätestens aber am Tag nach Ihrer Anreise. Im Anschluss an die Aufnahmeuntersuchung erstellt der Arzt Ihren individuellen Behandlungs- und Therapieplan, diesen erhalten Sie einen Tag später. Sollte Ihr erster Termin sehr kurzfristig stattfinden, werden Sie vorab durch unsere Mitarbeiter informiert.

7. Speisesaal

Unsere Fachklinik verfügt über einen großzügig gestalteten Speisesaal. Jeder Patient erhält am Anreisetag einen festen Platz durch unser Servicepersonal. Bei termingerechter Anreise ist für Sie ein Mittagessen vorgesehen. Hierzu melden Sie sich bitte nach Ihrer Ankunft zwischen 11:45 und 13:00 Uhr bei unserem Servicepersonal im Speisesaal.

8. Speisen und Kostformen

Die Speisen werden für Sie in der m&i-Fachklinik Bad Liebenstein täglich frisch in der klinikeigenen Küche zubereitet. Das reichhaltige Frühstück und Abendessen wird im Speisesaal in Buffetform angeboten. Zum Mittagessen können Sie zwischen 3 Menüs wählen, hierunter auch täglich ein vegetarisches Menü. Spezielle Kostformen, d.h. medizinisch induzierte Kostformen, werden über den behandelnden Arzt / Pflege / Logopädie bei der Ernährungsberatung / Diätassistenz angefordert wie:

  • energiedefinierte Kost, z.B. Reduktionskost
  • nährstoffdefinierte Kost, z.B. Dialysekost
  • konsistenzdefinierte Kost, z. B. passierte Kost

Diese Kostformen werden entsprechend den diätetischen Richtlinien von den Ernährungsfachkräften zusammengestellt. Bei Lebensmittelallergien und Lebensmittelunverträglichkeiten halten Sie bitte die ärztliche Diagnose Ihres Hausarztes/Facharztes bereit, damit wir Sie fachgerecht versorgen können. Bitte setzten Sie sich vorab telefonisch (036961/6-8061) mit unserer Diätassistenz in Verbindung, damit wir entsprechende Vorbereitungen treffen können.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte gegebenenfalls zu personalisieren und optional die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.
Sie akzeptieren unsere technisch notwendigen Cookies, wenn Sie fortfahren diese Webseite zu nutzen.
  • img
  • img
  • img
icon